Kurz-Info

ERNA KRONSHAGE | EINE AUSSTELLUNG in 23 Schautafeln - CLICK HERE


SlowSlow

ERNA KRONSHAGE | COMPACT-Magazin - Ein Überblick auf 45 Bildseiten - CLICK HERE

yumpu

CLICK auf die Bildleiste: Ein bebilderter Überblick - Doku-/FaktenMagazin XXL zu Erna Kronshage auf 114 Bildseiten - ZUM SCROLLEN CLICK HERE - GRÖSSE REGULIEREN= + -
Video-Playlist zu Erna Kronshage - CLICK HERE

4 Arbeit als "Haus-Tochter" - Schock durch Bomben - Großfamilie | Kleinfamilie


Nach ihrer Schul-Zeit arbeitet Erna als „Haus-Tochter“ zu Hause auf dem Bauern-Hof mit.
„Haus-Tochter“ ist damals eine Tätigkeit für junge Frauen, um bis zur eigenen Hochzeit die Arbeiten als „Haus-Frau“ durch eigenes Mittun zu erlernen.
Erna muss jetzt immer öfter ganz allein mit ihren Eltern auf dem Hof arbeiten.
Die Brüder sind jetzt Soldaten, weil der Krieg begonnen hat – und die älteren Schwestern haben inzwischen eigene Familien.
Foto: coloriert | Privat-Archiv
Erna muss Kartoffeln ernten.


Und wäscht Wäsche am Brunnen vor dem Haus.


Foto: coloriert | Privat-Archiv
Hier kurvt Erna mit dem großen Hand-Wagen um die Hof-Eiche.
Am Baum lehnen Fahrräder von Leuten, die vom nahen Bahnhof jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit fahren.
Erna muss mit auf diese Fahrräder tagsüber aufpassen, damit sie nicht gestohlen werden.

=========================================
Der Krieg erreicht die Senne

Foto: coloriert | Historisches Centrum Hagen

Plötzlich - im Frühjahr 1940 - kommt der Krieg auch bis in die Senne.
Ein einsamer englischer Flieger wirft seine Bomben-Last auf den Guts-Hof gegenüber.
Das ist nur 100 Meter von Ernas Bauernhof entfernt.
Erna ist schockiert, denn eine fast gleichaltrige Nachbarin stirbt dabei.

Foto: coloriert | Privat-Archiv











Der Hof ist kurz und klein zerbombt.
Erna ist so erschrocken, weil das Unglück so nah vor der Haustür passiert. 

=============================================

Großfamilie - Kleinfamilie

Foto: coloriert | Privat-Archiv













Aus der Groß-Familie  Kronshage mit den 10 Geschwistern wird eine Klein-Familie, denn Erna wohnt jetzt allein mit den Eltern zu Haus.
Sie fühlt sich deshalb immer einsamer.
Sie sehnt sich nach gleichaltrigen Freunden, mit denen sie quatschen kann.
Ihre Eltern sind schon über 40 Jahre älter als sie.
Für sie allein wird die Arbeit zu schwer.
Sie will mal Ferien machen und ausspannen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen